Straßburg

Zwischen malerischer Altstadt und modernem EU-Viertel vereint die elsässische Stadt Tradition und Weltläufigkeit. Dabei beeindruckt sie mit schönen Parks, kulinarischer Vielfalt und tollen Radwegen

Blick auf die Fachwerkhäuser von La Petite France
© Mauritius Images/Hans-Peter Merten

Die Stadt

Karrte Straßburg

Grüne Fakten

Blick auf einen Pvaillon im Park der Orangerie

Sie haben nur zwei Stunden

Dier Fluß Île, gesäumt von Fachwerkhäusern

Das kann sportlich werden. Es sei denn, man beschränkt sich auf einen Rundweg auf der Altstadtinsel, der Grand Île. Wer vom Bahnhof aus zu Fuß startet, erreicht nach knapp einem Kilometer den zentralen Platz von Straßburg. Über den Place Kléber mit seiner Einkaufspassage im klassizistischen Gebäude L’Aubette geht es weiter auf der Rue des Hallebardes mit ihren Boutiquen und Kunsthandwerkerläden in Richtung Wahrzeichen der Stadt – Straßburger Münster

Zumindest einen Blick ins Innere auf die astronomische Uhr und die vielfarbige Fensterrose dieses mittelalterlichen Prachtbaus sollte man sich gönnen, bevor man heraustritt auf den Vorplatz und schon das nächste Highlight erspäht. Haus Kammerzell ist ein reich verzierter Renaissance-Bau, in dem einst Käsehändler:innen ihren Geschäften nachgingen. 

Die Käseherstellung hat hier eine lange Tradition, Spezialität ist der würzige Munster-Käse, wie man ihn zum Beispiel vorzüglich im Laden Maison Lorho kaufen kann. Oder man packt sich eine andere Spezialität für die Rückreise ein, zum Beispiel einen feinen Gugelhupf der Patisserie Naegel, der hier Kugelhopf heißt.     

Die Zeit rennt, und Straßburg sollte man nicht verlassen, ohne einen Fuß ins Altstadtviertel La Petite France gesetzt zu haben. Das ehemalige Gerber- und Müllerviertel (Foto) bezaubert mit seinen Fachwerkhäusern, Brücken und einer Panoramaterrasse, die einen tollen Blick auf die Stadt und die Kanäle bietet. Von hier sind es nur noch 800 Meter zurück zum Bahnhof. 

Ein Wochenende in Straßburg

Die astronomische Uhr im Südflügel des Straßburger Münsters

Heimlicher Favorit

Die gedeckten Brücken im Altstadtviertel La Petite France

Selfie-Spots

Blick auf das runde Gebäude des EU-Parlaments

Souvenirs

Die elsässische Spezialität Gugelhupf

Filme, Bücher zur Einstimmung

Das beeindruckende Eingangsportal des Münsters

Veranstaltungen

Besucher:innen auf dem Christkindlemarkt von Straßburg

Reiseauskunft

Straßburg

FOTOS

Mauritius Images/Hans-Peter Merten
Mauritius Images/ncphoto/Alamy
Getty Images
Mauritius Images/Joerg Hackemann/Alamy
Adobe Stock
Imago Images
Imago Images/imagebroker
Getty Images
Office de tourisme de Strasbourg/Vincent Muller

Schreiben Sie uns!

Sie haben einen Tipp, was man an dem vorgestellten Ort oder in der Region unternehmen kann? Stimmt etwas nicht, von dem, was wir berichten? Oder Sie möchten gerne Ihre Geschichte mit uns teilen? Die DB MOBIL Redaktion freut sich über Ihre Nachricht.