Straßburg

Zwischen malerischer Altstadt und modernem EU-Viertel vereint die elsässische Stadt Tradition und Weltläufigkeit. Dabei beeindruckt sie mit schönen Parks, kulinarischer Vielfalt und tollen Radwegen

Blick auf die Fachwerkhäuser von La Petite France
© Mauritius Images/Hans-Peter Merten

Die Stadt

Karrte Straßburg

Grüne Fakten

Blick auf einen Pvaillon im Park der Orangerie
  • Der Orangerie-Park mit seinen schönen Pavillons (Foto) ist der mit 26 Hektar größte Stadtpark Straßburgs. 
  • Straßburg ist die fahrradfreundlichste Stadt Frankreichs. Das Radnetz hat insgesamt 670 Kilometer und bindet auch die Randbezirke ein. Dazu gehört auch eine Fahrradtrasse von der City zur deutschen Nachbarstadt Kehl am Rhein.
  • Im gesamten Ballungsraum werden acht Prozent der Fahrten mit dem Rad erledigt, in der Innenstadt 15 Prozent.
  • Straßburg hat das mit 70 Kilometern größte Straßenbahnnetz Frankreichs.
  • Es ist die weltweit erste Stadt mit einem Plusenergie-Wohnhochhaus. Elithis Danube Tower. Mit einem solchen Haus wird mehr Energie gewonnen als verbraucht.
  • Als Antwort auf die Folgen des Klimawandels erweitert die Stadt gerade ihre Grünzone. So entstehen entlang eines ehemaligen Hafenviertels bis zum Rhein an der Grenze zu Deutschland neue Siedlungen mit begrünten Dächern und Parkanlagen, die wie eine grüne Lunge das Klima der Stadt verbessern sollen.

Sie haben nur zwei Stunden

Dier Fluß Île, gesäumt von Fachwerkhäusern

Ein Wochenende in Straßburg

Die astronomische Uhr im Südflügel des Straßburger Münsters

Heimlicher Favorit

Die gedeckten Brücken im Altstadtviertel La Petite France

Selfie-Spots

Blick auf das runde Gebäude des EU-Parlaments

Souvenirs

Die elsässische Spezialität Gugelhupf

Filme, Bücher zur Einstimmung

Das beeindruckende Eingangsportal des Münsters

Veranstaltungen

Besucher:innen auf dem Christkindlemarkt von Straßburg

Reiseauskunft

Straßburg

FOTOS

Mauritius Images/Hans-Peter Merten
Mauritius Images/ncphoto/Alamy
Getty Images
Mauritius Images/Joerg Hackemann/Alamy
Adobe Stock
Imago Images
Imago Images/imagebroker
Getty Images
Office de tourisme de Strasbourg/Vincent Muller

Schreiben Sie uns!

Sie haben einen Tipp, was man an dem vorgestellten Ort oder in der Region unternehmen kann? Stimmt etwas nicht, von dem, was wir berichten? Oder Sie möchten gerne Ihre Geschichte mit uns teilen? Die DB MOBIL Redaktion freut sich über Ihre Nachricht.