Paris

Die Stadt der Liebe, der Mode und des Savoir-vivre ist ständig im Wandel – und immer für eine Überraschung gut. In der französischen Hauptstadt hinterließen schon Adelige, Kreative und Revolutionär:innen ihre Spuren. Tun Sie es ihnen nach!

© Adobe Stock

Die Stadt

Grüne Fakten

Sie haben nur zwei Stunden

Ein Wochenende in Paris

Heimlicher Favorit

Die besten Selfie-Spots

Souvenirs, mit denen Sie gut ankommen

Filme, Bücher und Musik zur Einstimmung

Lesen

Paris – Ein Fest fürs Leben von Ernest Hemingway (1964)
Eine autobiografische Erzählung über die Zeit, die Hemingway in den 1920er-Jahren als junger Schriftsteller in Paris verbracht hat. Sie bietet einen Einblick in das künstlerische Leben und die Atmosphäre der Stadt – und macht große Lust auf eine Zeitreise.

Das Leben des Vernon Subutex von Virginie Despentes (2017)
Ein mehrteiliger Roman, der die Geschichte des ehemaligen Plattenladenbesitzers Vernon Subutex erzählt, aber auch vom Leben in Paris, von der digitalen Revolution und den sozialen Veränderungen der Gesellschaft.

Schauen

Before Sunset (2004)
Ein amerikanischer Schriftsteller trifft in Paris zufällig eine Frau (Bild: Julie Delpy), die er neun Jahre zuvor in Wien kennengelernt hat. Gemeinsam verbringen sie einen Nachmittag in der Stadt und tauschen ihre Gedanken über Liebe, Leben und Verlust aus. Eine berührend-komische Geschichte, die in Echtzeit erzählt wird.

Die Wütenden – Les Misérables (2019)
Der Polizist Stéphane wird in die Anti-Kriminalitäts-Einheit in einem Vorort von Paris versetzt. Er versucht, eine Eskalation vor Ort zu verhindern. Ein bedrückendes Werk über Rassismus, soziale Ungerechtigkeit und Macht.

Paris Caligrammes (2020)
Die deutsche Regisseurin, Künstlerin und Schriftstellerin Ulrike Ottinger erzählt in diesem filmischen Essay von ihrer Zeit im Paris der 1960er-Jahre, in das sie im Alter von 20 Jahren zog. Ein Porträt der Stadt und der unruhigen Zeit, nach einem französischen Sprichwort: „Ein Spektakel für die, die ihre Augen nicht in der Tasche haben.“ Ihre Augen habe sie noch nie in der Tasche stecken gehabt, kommentiert Ottinger, „aber in Paris wurden sie weit und weiter, groß und größer“.

Hören

The Earful Tower
In diesem englischsprachigen Podcast trifft der australische Journalist Oliver Gee, der seit 2015 in Paris lebt, andere Expats, aber auch Pariser:innen, um mit ihnen über das Stadtleben zu sprechen.

Unterwegs in Paris – Emily statt Eiffelturm
Eine ARD-Hörfunk-Sendung über beliebte und weniger besuchte Sehenswürdigkeiten, unter anderem Schauplätze der Netflix-Serie „Emily in Paris“, 25 Minuten, in der ARD-Audiothek.

Veranstaltungen

Reiseauskunft

Paris

FOTOS

Adobe Stock
Adobe Stock
Getty Images/Philipp Klinger
Getty Images/Vladislav Zolotov
IMAGO/Mika Volkmann
ddp/GARDEL Bertrand/hemis.fr
IMAGO/Peter Schickert
Mauritius Images/JAUBERT French Collection/Alamy
Mauritius Images/United Archives GmbH/Alamy
ddp/abaca press/Urman Lionel

Schreiben Sie uns!

Sie haben einen Tipp, was man an dem vorgestellten Ort oder in der Region unternehmen kann? Stimmt etwas nicht, von dem, was wir berichten? Oder Sie möchten gerne Ihre Geschichte mit uns teilen? Die DB MOBIL Redaktion freut sich über Ihre Nachricht.