Düsseldorf

Düsseldorf bietet viele Facetten: Die Stadt ist Wirtschaftsstandort, kann sich in der internationalen Kunst- und Architekturszene behaupten und überrascht mit bunten Papageien auf der Kö

Ein Blick auf den Rheinturm (links) und die Gehry-Bauten im Düsseldorfer Medienhafen.
© Imago/Shotshop

Die Stadt

Grüne Fakten

Eine Frau fotografiert die begrünte Fassade des Kö-Bogens 2

Sie haben nur zwei Stunden

Moderne Architektur im Medienhafen: die Gehry-Bauten und der Rheinturm

Ein Wochenende in Düsseldorf

Das Ständehaus, in dem sich die Kunstsammlung K21 befindet

Heimlicher Favorit

Halsbandsittiche an einer Futterstation

Selfie-Spots

Eine Frau fotografiert das bunte Fliesen-Mosaik „Hornet“ von der Künstlerin Sarah Morris

Souvenirs

Ein Löffel in einem geöffneten Senfglas

Düsseldorfer Löwensenf: Seit über 100 Jahren wird in Düsseldorf der Löwensenf (Foto) hergestellt. Auf dem Markenetikett ist ein Löwe zu sehen – so wie im Wappen der Stadt. Die Produktionsstätte befindet sich in der Nähe des Flughafens, in der Altstadt gibt es einen kleinen Laden. Hier wird die klassische Variante angeboten, Teil des Sortiments sind aber auch ausgefallenere Versionen. Zum Beispiel mit Altbier oder Chili.

Düsseldorfer Radschläger: Das Wahrzeichen der Stadt gibt es als Magnet, in Nudel-Form oder als Fruchtgummi. Was aber bedeutet der Radschläger eigentlich? Es kursieren viele Geschichten über die Entstehung des Rad schlagenden Männchens. Die bekannteste geht auf das Jahr 1288 zurück. In der Schlacht von Worringen hatte Graf Adolf den Erzbischof von Köln geschlagen. In der Folge erhielt Düsseldorf Stadtrechte. Die Freude darüber soll so groß gewesen sein, dass die Menschen Rad schlagend durch die Straßen gelaufen seien. Der Radschläger erinnert daran.

Filme, Bücher, Musik zur Einstimmung

Eine Szene aus dem Film Cloud Atlas

Veranstaltungen

Die Düsseldorfer Rheinkirmes

Reiseauskunft

Düsseldorf Hauptbahnhof

Fotos

Imago/Shotshop
Imago/Jochen Tack
Mauritius Images/Stefan Ziese
Imago/Westend61
Picture Alliance/Martin Gerten
Imago/Imagebroker
Getty Images
Imago/Funke Foto Services
Imago/Chromeorange

Schreiben Sie uns!

Sie haben einen Tipp, was man an dem vorgestellten Ort oder in der Region unternehmen kann? Stimmt etwas nicht, von dem, was wir berichten? Oder Sie möchten gerne Ihre Geschichte mit uns teilen? Die DB MOBIL Redaktion freut sich über Ihre Nachricht.