Düsseldorf

Düsseldorf bietet viele Facetten: Die Stadt ist Wirtschaftsstandort, kann sich in der internationalen Kunst- und Architekturszene behaupten und überrascht mit bunten Papageien auf der Kö

Ein Blick auf den Rheinturm (links) und die Gehry-Bauten im Düsseldorfer Medienhafen.
© Imago/Shotshop

Die Stadt

Grüne Fakten

Eine Frau fotografiert die begrünte Fassade des Kö-Bogens 2

Sie haben nur zwei Stunden

Moderne Architektur im Medienhafen: die Gehry-Bauten und der Rheinturm

Verlassen Sie den Düsseldorfer Hauptbahnhof in Richtung Konrad-Adenauer-Platz. Zur weltbekannten Königsallee einfach geradeaus gehen. Dabei können Sie ein wenig das Viertel Little Tokyo erkunden. Entlang der Immermannstraße reihen sich japanische Restaurants, Bars, Manga-Läden und Lebensmittelgeschäfte aneinander.

Von der Altstadt bis zum Medienhafen

Angekommen auf der Königsallee, der Kö, halten Sie sich rechts und flanieren die Prachtstraße entlang, bis Sie zur Altstadt gelangen. Hier befinden sich verschiedene interessante Museen wie das K20 oder die Kunsthalle Düsseldorf und historische Gebäude wie das Rathaus oder die St.-Lambertus-Basilika.

Jetzt ist es nicht mehr weit bis zur Rheinpromenade. Halten Sie am Ufer inne und genießen Sie den Ausblick. Oder kehren Sie in eines der Cafés oder Restaurants ein. Wenn Sie noch ein wenig Zeit übrighaben, laufen Sie bis zum Medienhafen (Foto). Hier haben, umgeben von denkmalgeschützten Gebäuden, internationale Architekturgrößen ihre Visionen verwirklicht, sodass eine gelungene Kombination aus Neu und Alt entstanden ist.   

Nachdem Sie einen ausgiebigen Stopp für Fotos eingelegt haben, zum Beispiel vor den Gehry-Bauten, treten Sie den Rückweg an. Falls die Zeit knapp ist, steigen Sie am besten an der Station Völkinger Straße in die S-Bahn, die sie in wenigen Minuten zurück zum Hauptbahnhof bringt.

Ein Wochenende in Düsseldorf

Das Ständehaus, in dem sich die Kunstsammlung K21 befindet

Heimlicher Favorit

Halsbandsittiche an einer Futterstation

Selfie-Spots

Eine Frau fotografiert das bunte Fliesen-Mosaik „Hornet“ von der Künstlerin Sarah Morris

Souvenirs

Ein Löffel in einem geöffneten Senfglas

Filme, Bücher, Musik zur Einstimmung

Eine Szene aus dem Film Cloud Atlas

Veranstaltungen

Die Düsseldorfer Rheinkirmes

Reiseauskunft

Düsseldorf Hauptbahnhof

Fotos

Imago/Shotshop
Imago/Jochen Tack
Mauritius Images/Stefan Ziese
Imago/Westend61
Picture Alliance/Martin Gerten
Imago/Imagebroker
Getty Images
Imago/Funke Foto Services
Imago/Chromeorange

Schreiben Sie uns!

Sie haben einen Tipp, was man an dem vorgestellten Ort oder in der Region unternehmen kann? Stimmt etwas nicht, von dem, was wir berichten? Oder Sie möchten gerne Ihre Geschichte mit uns teilen? Die DB MOBIL Redaktion freut sich über Ihre Nachricht.