Die Region Neckar-Alb

Historische Fachwerkgassen und die junge Energie der Studierenden in Tübingen, tosende Wasserfälle und die sanften der Hügel Schwäbischen Alb: Die Neckar-Alb-Region bietet sowohl Kultur- als auch Naturinteressierten viele Möglichkeiten.

Alexey/Adobe Stock

Einführung

Sie haben nur zwei Stunden

Ein Wochenende in der Neckar-Alb-Region

Die besten Selfie-Spots

  • Sie ist der unschlagbare Klassiker: die Neckarfront in Tübingen. Von der Eberhardsbrücke können Sie das perfekte Selfie mit dem bunten Häuserensemble schießen. Aber Vorsicht: Die vielen Tourist:innen könnten versuchen, Ihnen den besten Spot streitig zu machen.
  • Einst Stammburg bedeutender Fürsten, heute beliebtes Fotomotiv: Die Burg Hohenzollern sieht aus wie aus einem Märchenfilm und ist eine Bereicherung für jeden Instagram-Feed.
  •  „Warum schickst du mich in die Höhle?“ Weil es dort gute Selfie-Spots gibt! Besonders in der Wimsener Höhle in Hayingen, einer 70 Meter tiefen Wasserhöhle. Es ist die einzige Höhle Deutschlands, die mit dem Boot befahrbar ist.

Souvenirs, mit denen Sie gut ankommen

Instagram-Kanäle

Filme, Bücher und Musik zur Einstimmung

Nicht verpassen!

Veranstaltungen und beste Reisezeit

Reiseauskunft

Tübingen Hbf

FOTOS

Alexey/Adobe Stock
stefanie/Adobe Stock
dudlajzov/Adobe Stock
Tetiana Ivanova/Adobe Stock
Getty Images/Westend61
Landkreis Tübingen/Dennis Stratmann
Pawel Pajor/Adobe Stock
Outletcity Metzingen
Getty Images/Florian Köhler/EyeEm

Schreiben Sie uns!

Sie haben einen Tipp, was man an dem vorgestellten Ort oder in der Region unternehmen kann? Stimmt etwas nicht, von dem, was wir berichten? Oder Sie möchten gerne Ihre Geschichte mit uns teilen? Die DB MOBIL Redaktion freut sich über Ihre Nachricht.