×

Ihr Webbrowser ist leider veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Geschwindigkeit und den besten Komfort auf unserer Seite.

Aktuelle und kostenlose Browser sind z.B.

Google Chrome Microsoft Edge Mozilla Firefox

Heidelberg

Die Stadt am Neckar ist eine Studenten- und Wissenschaftsstadt – und obendrein das perfekte Ziel für alle, die eine Sehnsucht nach romantischen Bauten und Gässchen teilen. Wir sagen ihnen, was Sie in Heidelberg nicht verpassen dürfen

Tobias Schwerdt / Heidelberg Marketing GmbH

Einführung

Sie haben nur zwei Stunden

Vom Hauptbahnhof Heidelberg bringen Sie die S-Bahn-Linien S1, S2, S5 und S51 in fünf Minuten zur Haltestelle Heidelberg Altstadt. So bleibt genug Zeit für einen Spaziergang auf der Hauptstraße bis zum Marktplatz, den Sie überqueren, um Heidelbergs älteste Schokoladenmanufaktur Café Knösel zu erreichen. Dort kaufen Sie einen Studentenkuss. Das ist ein übergroßer Schokoladentaler mit Nougat, einem Überzug aus Zartbitterschokolade – und einer süßen Tradition: Seit seiner Gründung 1863 verkauft das Café die Pralinen in kleinen Schachteln, in denen Verliebte einst kleine Botschaften aneinander versteckten. Schlendern Sie weiter zur Alten Brücke, wo Sie einen Blick auf den Neckar werfen und über den Brückenaffen schmunzeln. Die Bronzefigur reckt neckisch den blanken Po Richtung Mainz – historisch ein Gruß der Heidelberger Kurfürsten an die Mainzer Bischöfe.  Streichen Sie dem Affen über die rechte Hand. Der Brauch soll Ihnen das Glück bringen, Heidelberg erneut zu besuchen. Vorerst müssen Sie sich nun jedoch mit dem Bus oder mit der S-Bahn zurück zum Bahnhof begeben.

Ein Wochenende in Heidelberg

Die besten Selfie-Spots

Nicht verpassen!

Bücher, Filme und Serien zur Einstimmung

Instagram-Kanäle

Souvenirs, mit denen Sie sich nicht blamieren

Veranstaltungen und beste Reisezeit

Reiseauskunft

Heidelberg

Fotos:
Norbert Schmidt / imago images
Volker Preußer / imago images
Tobias Schwerdt / Heidelberg Marketing GmbH
Tobias Schwerdt / Heidelberg Marketing GmbH
Sarah Sergent / Heidelberg Marketing GmbH
Tobias Schwerdt / Heidelberg Marketing GmbH
Tobias Schwerdt / Heidelberg Marketing GmbH
Sarah Sergent / Heidelberg Marketing GmbH

Schreiben Sie uns!

Sie haben einen Tipp, was man an dem vorgestellten Ort oder in der Region unternehmen kann? Stimmt etwas nicht, von dem, was wir berichten? Oder Sie möchten gerne Ihre Geschichte mit uns teilen? Die DB MOBIL Redaktion freut sich über Ihre Nachricht.