×

Ihr Webbrowser ist leider veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Geschwindigkeit und den besten Komfort auf unserer Seite.

Aktuelle und kostenlose Browser sind z.B.

Google Chrome Microsoft Edge Mozilla Firefox

Heidelberg

Die Stadt am Neckar ist eine Studenten- und Wissenschaftsstadt – und obendrein das perfekte Ziel für alle, die eine Sehnsucht nach romantischen Bauten und Gässchen teilen. Wir sagen ihnen, was Sie in Heidelberg nicht verpassen dürfen

Tobias Schwerdt / Heidelberg Marketing GmbH

Einführung

In Heidelberg steht ein eindrückliches Beispiel dafür, dass Nichtstun sich auszahlen kann: Nachdem französische Soldaten im Pfälzischen Erbfolgekrieg Ende des 17. Jahrhunderts Teile des Schlosses über der Stadt gesprengt hatten, fand nur ein notdürftiger Wiederaufbau statt. 1764 setzte auch noch ein Blitz die Mauern in Brand – fortan sparten sich die Heidelberger weitere Reparaturen. Oberhalb des Neckars thront seitdem eine imposante Ruine. Ihr Charme verhalf Heidelberg zu Anfang des 19. Jahrhunderts zu Berühmtheit, weil sie einige bedeutende Künstler der Romantik verzauberte: Der Engländer William Turner bannte den Reiz der überwucherten Ziegel in mehr als 100 Skizzen, Aquarelle und Gemälde. Der Dichter Friedrich Hölderlin widmete ihrer wilden Schönheit Verse, Clemens Brentano ebenfalls, und natürlich war Goethe zu der Zeit auch schon hier gewesen. Die Romantik prägt seither die Stadt: die Gassen in der Altstadt – wie romantisch! Ein Spaziergang entlang des Philosophenwegs auf der gegenüberliegenden Flussseite – ebenfalls eine sehr romantische Angelegenheit. Dazu ist Heidelberg aber auch noch Studenten-, Wissenschafts- und Technologiestadt. So finden die unterschiedlichsten Geschmäcker ihr Glück am Neckar.

Sie haben nur zwei Stunden

Ein Wochenende in Heidelberg

Die besten Selfie-Spots

Nicht verpassen!

Bücher, Filme und Serien zur Einstimmung

Instagram-Kanäle

Souvenirs, mit denen Sie sich nicht blamieren

Veranstaltungen und beste Reisezeit

Reiseauskunft

Heidelberg

Fotos:
Norbert Schmidt / imago images
Volker Preußer / imago images
Tobias Schwerdt / Heidelberg Marketing GmbH
Tobias Schwerdt / Heidelberg Marketing GmbH
Sarah Sergent / Heidelberg Marketing GmbH
Tobias Schwerdt / Heidelberg Marketing GmbH
Tobias Schwerdt / Heidelberg Marketing GmbH
Sarah Sergent / Heidelberg Marketing GmbH

Schreiben Sie uns!

Sie haben einen Tipp, was man an dem vorgestellten Ort oder in der Region unternehmen kann? Stimmt etwas nicht, von dem, was wir berichten? Oder Sie möchten gerne Ihre Geschichte mit uns teilen? Die DB MOBIL Redaktion freut sich über Ihre Nachricht.