Die Rhön

Die Rhön ist schön, aber sie hat‘s nicht leicht im Wettstreit der deutschen Ferienregionen. Wir nehmen Sie mit ins „Land der offenen Fernen“ im Dreiländereck Bayern, Hessen und Thüringen

Einführung

Sie haben nur zwei Stunden

Wenn Sie von Norden an- oder durchreisen, haben Sie in Bischofsheim in der bayerischen Rhön, etwa 40 Kilometer südöstlich von Fulda, die Rhön schon fast hinter sich. Aber eben nur fast, denn ein Höhepunkt liegt genau hier: der Kreuzberg, der sich immerhin 928 Meter über den (freilich weit entfernten) Meeresspiegel erhebt. Auf dem „Heiligen Berg der Franken“ befindet sich das 1692 erbaute Franziskanerkloster. Heute sind das Kloster und der Kreuzweg mit insgesamt zwölf Stationen hinauf zur Kreuzigungsgruppe nahe dem Gipfel das Ziel von jährlich etwa einer halben Million Besucher:innen. Nicht alle kommen zum Wallfahren, viele freuen sich wohl vor allem auf die schöne Aussicht – und das süffige Klosterbier in der Schenke.

Ein Wochenende an der Röh

Die besten Selfie-Spots

Nicht verpassen!

Bücher, Filme und Podcasts zur Einstimmung

Instagram-Kanäle

Rhön-Souvenirs, mit denen Sie sich nicht blamieren

Veranstaltungen und beste Reisezeit

Reiseauskunft

Bad Salzungen

FrankenTourismus
Wolfgang Fallier / Rhön GmbH
Rhön GmbH

Schreiben Sie uns!

Sie haben einen Tipp, was man an dem vorgestellten Ort oder in der Region unternehmen kann? Stimmt etwas nicht, von dem, was wir berichten? Oder Sie möchten gerne Ihre Geschichte mit uns teilen? Die DB MOBIL Redaktion freut sich über Ihre Nachricht.