Die Mecklenburgische Seenplatte

Tausend glitzernde Seen, eingebettet in die weite Landschaft, hier und da ein Dorf oder ein Städtchen. Die schönsten Natur- und Kulturerlebnisse im Gebiet der Mecklenburgischen Seenplatte

Felix Gänsicke / TMV

Einführung

Sie haben nur zwei Stunden

Ein Wochenende an der Mecklenburgische Seenplatte

Die besten Selfie-Spots

Nicht verpassen!

Bücher, Filme und Serien zur Einstimmung

Instagram-Kanäle

Souvenirs, mit denen Sie sich nicht blamieren

  • Fischspezialitäten gibt es, einfach in Papier eingewickelt, zum Mitnehmen an Räucherbuden an der Straße oder, etwas feiner verpackt, auf den Fischereihöfen unter anderem in Mirow und Canow. Dort bekommen Sie auch Brathecht im Glas: typisch für die Region, nach alten Rezepten zubereitet und haltbar! Als „Gold der Müritz“ bewerben heimische Fischer:innen den Maränenkaviar. Wer ihn probieren oder verschenken möchte, kauft ihn vor Ort im Fischladen oder bestellt ihn sich bei den Müritzfischer:innen direkt nach Hause.
  • Hirsch- und Wildschweinsalami bekommt man unter anderem im Laden des Klosters Dargun.
  • Brände und Liköre aus Mecklenburg sind als Souvenirs beliebt. Jeder kennt die Produkte aus Wacholderbeeren (Gin) – aber haben Sie schon einmal Orangenlikör aus norddeutschen Bitterorangen probiert? Unter dem Namen „Alte Pomeranze“ wird er in der Hahnschen Gutsmanufaktur bei Basedow hergestellt und kann auch online geordert werden.
  • In der Landgutkiste in Rechlin an der Müritz werden regionale Produkte und Feinkost angeboten. Wie wäre es mit einem lieblichen Sanddorn-Kartoffel-Brotaufstrich? Der Laden bietet sein Sortiment auch online an.
  • Regionales Saatgut und Ableger im Töpfchen, aber auch Honig und Marmeladen verkauft der Wangeliner Garten.
  • In der Mecklenburgischen Seenplatte sind viele Künstler:innen und Kunsthandwerker:innen zu Hause. Kleine Läden und Straßenstände, an denen ihre Werke feilgeboten werden, findet man in fast jedem Städtchen. Dabei reicht die Palette von nützlichen und dekorativen Objekten aus heimischem Holz von Jakob & Johanna in Lärz über originelle Baukeramik von Susanne Koenig in Plau am See bis zu Deko und Schmuck aus Glas von Bettina Paesler in Dalmsdorf.

Veranstaltungen und beste Reisezeit

Reiseauskunft

Neubrandenburg

Fotos:
Felix Gaensicke / TMV
Markus Kirchgessner / TMV

Schreiben Sie uns!

Sie haben einen Tipp, was man an dem vorgestellten Ort oder in der Region unternehmen kann? Stimmt etwas nicht, von dem, was wir berichten? Oder Sie möchten gerne Ihre Geschichte mit uns teilen? Die DB MOBIL Redaktion freut sich über Ihre Nachricht.