Die Mecklenburgische Seenplatte

Tausend glitzernde Seen, eingebettet in die weite Landschaft, hier und da ein Dorf oder ein Städtchen. Die schönsten Natur- und Kulturerlebnisse im Gebiet der Mecklenburgischen Seenplatte

Felix Gänsicke / TMV

Einführung

Sie haben nur zwei Stunden

Ein Wochenende an der Mecklenburgische Seenplatte

Die besten Selfie-Spots

  • Aussichtsturm auf dem Käflingsberg im Müritz-Nationalpark
  • Hafenmole in Waren (Müritz) mit Stadtsilhouette
  • Aussichtsturm Behmshöhe am Ufer des Tollensesees
  • Leuchtturm in Plau am See
  • Seebrücke in Rechlin (Müritz)
  • Sonnenuntergang in Boek (Ostufer der Müritz)
  • Baumkronenpfad bei den Ivenacker Eichen
  • An oder auf dem Großen Stein in Altentreptow auf dem Klosterberg
  • Vom Ufer (besser: Kanu) aus zum Schlosshotel Klink (zwischen Kölpinsee und Müritz)
  • Komplett-Panorama von der St.-Marien-Kirche in Röbel
  • Am Trojanischen Pferd im Schliemann-Museum (Ankershagen)

Nicht verpassen!

Bücher, Filme und Serien zur Einstimmung

Instagram-Kanäle

Souvenirs, mit denen Sie sich nicht blamieren

Veranstaltungen und beste Reisezeit

Reiseauskunft

Neubrandenburg

Fotos:
Felix Gaensicke / TMV
Markus Kirchgessner / TMV

Schreiben Sie uns!

Sie haben einen Tipp, was man an dem vorgestellten Ort oder in der Region unternehmen kann? Stimmt etwas nicht, von dem, was wir berichten? Oder Sie möchten gerne Ihre Geschichte mit uns teilen? Die DB MOBIL Redaktion freut sich über Ihre Nachricht.