Der Spreewald

„Ein Vergnügen eigener Art ist doch eine Wasserfahrt.“ So dichtete Theodor Fontane. Und wie vergnüglich ist so eine Fahrt erst auf den zauberhaften Fließen der Spree, im Spreewald. Welche Vergnügen der Spreewald noch zu bieten hat, zeigen wir hier

ddp / ArTo

Einführung

Sanft strömt die Spree von ihren drei Quellen im Lausitzer Bergland gen Hauptstadt. Wenn sie noch etwa einhundert Kilometer vor sich hat, im Binnendelta nördlich von Cottbus, verzweigt sich der Fluss in kleine und kleinste Arme, Fließe genannt. In den dichten Wäldern bleibt es selbst im Hochsommer schummrig, die Schatten tanzen, im Erlenbruch knistert es geheimnisvoll: So muss es schon vor langer Zeit gewesen sein, als die hier heimischen Sorb:innen, Nachfahr:innen slawischer Einwander:innen, einander die Sagen von Wassermann und Mittagsfrau, Drachen und Irrlichtern erzählten.

Heute ist die amphibische Auenlandschaft mit ihren Mooren und Überflutungsflächen als Biosphärenreservat ausgewiesen – und ein beliebtes Reiseziel: Etwa 300 Kilometer Fließe sind im Paddelboot und mit den typischen Spreewaldkähnen befahrbar, flachen Gleitbooten, die wie venezianische Gondeln mit einer Stange vorangeschoben werden. Fahrten zum Genießen und Fahrten zum Feiern werden in fast allen Orten des Spreewalds angeboten. Spaß macht beides, achten Sie nur darauf, dass Sie die gewünschte Gesellschaft erwischen!

Sie sind kein Fan wackeliger Boote? Dann erkunden Sie die Region mit dem Fahrrad: Ein gut ausgebautes Radwegenetz führt Sie zu den Sehenswürdigkeiten. Wenn Sie den Gurkenradweg wählen, verpassen Sie nichts! Überhaupt: die Gurke. Sie gedeiht im hiesigen Mikroklima besonders gut und ist der Top-Werbeträger der Region. Nichts, gar nichts geht ohne sie – in Lübbenau gibt es sogar eine „Gurkenmeile“, eine Einkaufsstraße für Gurken! Auch wenn es manchmal etwas arg gurkenlastig zugeht: Lecker sind die würzig-sauren Variationen allemal. Nehmen Sie ein paar Gläser mit nach Hause, als haltbare Erinnerung an ein einzigartiges Naturreservat mitten in Deutschland.
 

Sie haben nur zwei Stunden

Ein Wochenende im Spreewald

Die besten Selfie-Spots

Nicht verpassen!

Bücher und Filme Einstimmung

Instagram-Kanäle

Souvenirs, mit denen Sie sich nicht blamieren

Veranstaltungen und beste Reisezeit

Reiseauskunft

Lübben

Thomas Eisenhuth / imago images
ddp / ArTo
Thomas Eisenhuth / imago images
Rico Ködder / ddp
Martin Müller / imago images
ddp / DK-FOTOWELT
Schöning / imago images
mauritius images / Movementway / imageBROKER
Kosecki / imago images

Schreiben Sie uns!

Sie haben einen Tipp, was man an dem vorgestellten Ort oder in der Region unternehmen kann? Stimmt etwas nicht, von dem, was wir berichten? Oder Sie möchten gerne Ihre Geschichte mit uns teilen? Die DB MOBIL Redaktion freut sich über Ihre Nachricht.