Das Emsland

Flach und weit liegt das Emsland an der Grenze zu den Niederlanden und wartet darauf, auf verschiedensten Wegen entdeckt zu werden. Was Sie wissen sollten, bevor Sie zu einem Kurztrip in den Nordwesten Deutschlands aufbrechen

Emsland Tourismus GmbH

Einführung

Auf den ersten Blick wird das Emsland leicht unterschätzt – dabei kommen sportlich aktive ebenso wie historisch interessierte Besucher in der westlichsten Ecke Niedersachsens gleichermaßen auf ihre Kosten. Radfahrer finden entlang der Hase, der Ems und des Dortmund-Ems-Kanals viele gut beschilderte Wege und kleine Milchwirtschaften (Melkhüsken) zum Einkehren. Wassersportlern gefallen die Flüsse und Seen, auf denen Sie paddeln, segeln und sogar Wasserski fahren können. Städte wie Papenburg, Meppen und Lingen laden ein, ihre Vergangenheit zu erforschen, die meist eng mit der Erschließung der Moore verbunden ist.

Sie haben nur zwei Stunden

Ein Wochenende in Emsland

Die besten Selfie-Spots

Nicht verpassen!

Bücher, Filme und Serien zur Einstimmung

Instagram-Kanäle

Souvenirs, mit denen Sie sich nicht blamieren

Veranstaltungen und beste Reisezeit

Reiseauskunft

Emsland

Fotos:
Emsland Tourismus GmbH

Schreiben Sie uns!

Sie haben einen Tipp, was man an dem vorgestellten Ort oder in der Region unternehmen kann? Stimmt etwas nicht, von dem, was wir berichten? Oder Sie möchten gerne Ihre Geschichte mit uns teilen? Die DB MOBIL Redaktion freut sich über Ihre Nachricht.