Das Allgäu

Ob bei einem Zwetschgendatschi, auf Tour durch die Berge oder beim Bummel durch eine der Altstädte – das Allgäu lässt sich auf verschiedene Arten genießen. Was Sie bei einem Besuch nicht verpassen sollten

plainpicture / Ralf Mohr

Einführung

Sie haben nur zwei Stunden

Ein Wochenende im Allgäu

Die besten Selfie-Spots

Nicht verpassen!

Bücher, Filme und Serien zur Einstimmung

Instagram-Kanäle

Souvenirs, mit denen Sie sich nicht blamieren

  • Für die Brotzeit zu Hause: Allgäuer Emmentaler oder Bergkäse, der auf vielen Alpen aus eigener Produktion verkauft wird. Oder den original würzig-scharfen Weißlacker aus Sonthofen. Zu bestellen unter anderem hier.
  • Das passende Brot dazu heißt im Allgäu „Seele“: ein längliches Dinkel-Hefe-Gebäck, das es auch verfeinert mit Kümmel gibt. Lecker sind außerdem natürlich die Laugenhörnle. Man bekommt viele Variationen in fast allen Bäckereien im Allgäu oder bestellt sie sich nach Hause, unter anderem hier.
  • Köche schwören auf geschmiedete Pfannen. Im Allgäu werden sie in der Hammerschmiede Neßler in Bad Oberdorf von Hand gefertigt.
  • Früher schnitzten die Bauern an den langen Winterabenden neue Werkzeuge für den Sommer sowie Heiligenfiguren. Dies und vielerlei anderes Holzgeschnitztes bringt man auch heute noch aus dem Allgäu mit oder bestellt es im Shop der Holzalpe in Sigishofen.
  • Brände und Liköre aus dem Allgäu gelten als kulinarische Offenbarungen. Vor Ort probiert man sich in den kleinen Brennereien und Brauereien durch bis zur Lieblingssorte, etwa in der Allgäu-Brennerei in Sulzberg. Lust auf etwas Besonderes? Dann ist der aus Gebirgskiefern hergestellte Latschengeist das Richtige, zu beziehen aus der Destillerie Kräuteralp Hörmoos in Oberstaufen.
  • Brauereien gibt es im Allgäu reichlich und in allen Größen, zum Beispiel in Isny, Kaufbeuren und Leutkirch. Eine Liste zum Auffinden der nächstgelegenen Brauerei (und ihres Shops) findet sich hier.
  • Kunstwerke, Dekorationen und Schmuck aus Glas werden nach alter Tradition in Neugablonz (Kaufbeuren) und Schmidsfelden (Leutkirch-Emerland) hergestellt.

Veranstaltungen und beste Reisezeit

Reiseauskunft

Kempten

Fotos:
imago images / Westend61
Stadt Memmingen
Susanne Baade / Allgäu GmbH
Thomas Pirtschke / Allgäu GmbH
Marc Oeder / Allgäu GmbH
imago images / MiS
Marc Oeder / Allgäu GmbH
Wolfgang Fallier / Allgäu GmbH

Schreiben Sie uns!

Sie haben einen Tipp, was man an dem vorgestellten Ort oder in der Region unternehmen kann? Stimmt etwas nicht, von dem, was wir berichten? Oder Sie möchten gerne Ihre Geschichte mit uns teilen? Die DB MOBIL Redaktion freut sich über Ihre Nachricht.