×

Ihr Webbrowser ist leider veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Geschwindigkeit und den besten Komfort auf unserer Seite.

Aktuelle und kostenlose Browser sind z.B.

Google Chrome Microsoft Edge Mozilla Firefox

Gewinnen Sie heute doppelte Erholung am Bodensee!

Tagesgewinn: Wellness am Bodensee

Draußen ist es frisch, während man drinnen die Wärme von Sauna und Dampfbad genießen kann. Der Veranstalter Fit Reisen verlost mit dem „HotSpaResort“ in Radolfzell das Paket „Erholung am Bodensee“ für zwei Personen mit zwei Übernachtungen sowie Halbpension inklusive Nutzung des Spa-Bereichs. Einlösbar im gesamten Jahr 2021.

Wert: 632,- Euro

 

Rätselfrage am 20. Januar:

Die Tür des Schicksals und das Läutewerk

Wir besuchen den Ort eines folgenreichen Anschlags und finden einen Wasserkran. Raten Sie mit!

Gestern haben wir via Schwerin den Bahnhof Berlin-Spandau erreicht. Heute steigen wir in Berlin-Spandau wieder in den Zug und fahren weiter. Mit dem ICE sind wir ohne Umsteigen eine Stunde unterwegs. Aber wohin?

Immerhin, ein Hauptbahnhof.
Liebevolle Kleinarbeit in der Bahnhofshalle: Hier wird die Geschichte des Eisenbahnwesens allgemein, der Bahnstrecke im Besonderen und des Bahnhofs im Speziellen erzählt.
In der Stadt: Angeblich kam es hier unter den gestrengen Wächtern zu einem der folgenreichsten Anschläge überhaupt.
Über die Brücke werden wir morgen die Stadt verlassen – zu neuen Zielen.

Diese und alle anderen Fragen dieses Gewinnspiels stammen von Rätselerfinder CUS (www.cus-raetsel.com).

Die Lösung: Lutherstadt Wittenberg

Gesucht war Lutherstadt Wittenberg. Im Bahnhof wird die Geschichte von Bahn und Bahnhof erzählt. An die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg soll Martin Luther im Jahr 1517 seine folgenreichen Thesen angeschlagen haben – damit begann die Reformation.

Teilen