×

Ihr Webbrowser ist leider veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Geschwindigkeit und den besten Komfort auf unserer Seite.

Aktuelle und kostenlose Browser sind z.B.

Google Chrome Microsoft Edge Mozilla Firefox

Gewinnen Sie heute ein Spa-Wochenende in Bayern!

Tagesgewinn: Spa-Wochenende in Bayern

 

Das Hotel Bodenmaiser Hof im Bayerischen Wald lädt dazu ein,für zwei Tage mal den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Zum Gewinnpaket gehören zwei Übernachtungen für zwei Personen im DZ mit „Verwöhnpension“ und jeweils einer intensiven Massage über 85 Minuten. Einlösbar im gesamten Jahr 2021.

Wert: 569,- Euro

 

Rätselfrage am 9. Januar:

Elvis fährt Bahn!

Wo fuhr Elvis Bahn? Fast so aufregend wie die Stadt mit vier Beinamen. Ganz klar: Da müssen wir hin – raten Sie mit!

Gestern haben wir Mainz erreicht. Heute steigen wir in Mainz wieder in den Zug und fahren weiter. Aber wohin?

Von Mainz aus zwei ICE-Stopps weiter: Die Uhr unter der Kugel mit den Tierkreiszeichen
... und an den Trambahngleisen vor dem Haupteingang diese ehrfurchtgebietende Fußgängerampel.

Hier steigen wir aber nur um. Weiter geht’s, nun etwas gemächlicher, dafür durch eine klassische Weinbauregion.

Hier können wir die „Historische Altstadt“ besuchen, wie das Schild mit Plan am Bahnhof verrät. Der Blick auf den Turm bietet sich vom Bahnhofvorplatz. Eine bekannte Sektkellerei gibt es auch im Ort. Aber dort besser nicht degustieren, wir müssen schließlich heute noch weiter. Übrigens: Diese Stadt hat mehrere Beinamen. Sie kennen ja diese manchmal törichten Bezeichnungen wie „Venedig des Nordens“. Unsere Stadt hier hat gleich vier solche Beinamen – laut Wikipedia Rekord in Deutschland. Auf der Webseite der Stadt finden wir ganz oben aber nur drei dieser Beinamen.
Doch zurück zum Bahnhof, wir fahren weiter.

Hier steigen wir für heute aus, schmucker Bahnhof.

Gleich gegenüber vom Bahnhof, unübersehbar: Die berühmte Brennerei. Samt „Confiserie“. Und ganz links, auf die Hügelkette im Hintergrund, fährt im Prinzip auch eine Bahn. Ob Elvis sie wirklich genommen hat, wie der Kinofilm vermuten lässt?

Das beruhigt uns.
Solange können wir ja durch die Scheibe gucken: Gleis, Autoschlange, Strom.

Diese und alle anderen Fragen dieses Gewinnspiels stammen von Rätselerfinder CUS (www.cus-raetsel.com).

Die Lösung: Rüdesheim

Gesucht war Rüdesheim am Rhein. Frankfurt Hauptbahnhof: Umsteigen. Eltville am Rhein: Zwischenstopp. Ziel: Rüdesheim mit seiner Seilbahn zum Niederwalddenkmal. Im Film G.I. Blues scheint Elvis Presley eine Gondel dieser Seilbahn zu nehmen. Gegenüber vom Bahnhof die Weinbrandbrennerei.

Teilen