Anzeige

Richard David Precht

Vier Essays von Deutschlands bekanntestem Philosophen in einer Hörbuch-Edition

Foto: Gunter Glücklich

An dieser Stelle möchten wir Inhalte von einer externen Quelle darstellen. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass Inhalte von Drittplattformen angezeigt werden dürfen und wir gegebenenfalls personenbezogene Daten an diese Plattformen übermitteln, bestätigen Sie dies bitte mit einem Klick auf den Button.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mitreißend, scharfsinnig, kritisch – Richard David Prechts kluge Essays widmen sich den zentralen philosophischen Fragen unserer Zeit: dem moralischen Umgang mit Tieren, einer positiven Zukunft im digitalen Zeitalter, den hypothetischen Moralvorstellungen künstlicher Intelligenz und den Pflichten von Staat und Bürgern. Gewohnt unterhaltsam und dennoch tiefgründig spannt Richard David Precht ein philosophisches Netz um unsere Welt und setzt sich mit den wesentlichen Angelpunkten der Gesellschaft auseinander. Vier Essays, die zum Reflektieren, Nachforschen, Widersprechen und Diskutieren einladen.  

Enthält: "Tiere denken", "Jäger, Hirten, Kritiker", "Künstliche Intelligenz und der Sinn des Lebens" und "Von der Pflicht"

Aktuelle Hörbuch-Tipps aus der DB Mobil hier entdecken: www.penguinrandomhouse.de/dbmobil

Schreiben Sie uns!

Der Artikel hat Ihnen gefallen, Sie haben eine Frage an die Autorin/den Autor, Kritik oder eine Idee, worüber wir einmal berichten sollten? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Teilen