Anzeige

Vladimir - Ungekürzte Lesung mit Martina Gedeck

1987 The Peter Hujar Archive LLC, Courtesy The Peter Hujar Archive, Pace Gallery, New York and Fraenkel Gallery, San Francisco

An dieser Stelle möchten wir Inhalte von einer externen Quelle darstellen. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass Inhalte von Drittplattformen angezeigt werden dürfen und wir gegebenenfalls personenbezogene Daten an diese Plattformen übermitteln, bestätigen Sie dies bitte mit einem Klick auf den Button.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie ist Ende fünfzig, Literaturprofessorin an einem kleinen College an der amerikanischen Ostküste und beliebt bei ihren Studierenden. Seit dreißig Jahren mit John verheiratet, der am selben College unterrichtet wie sie, war sie immer stolz darauf, eine offene Beziehung zu führen, intellektuell und finanziell unabhängig zu sein. Doch dann strengt eine Studentin, mit der John eine Affäre hatte, ein Verfahren gegen ihn an und auch die Welt der Ich-Erzählerin gerät aus den Fugen. Noch komplizierter wird es, als sie eine Obsession für Vladimir entwickelt, einen zwanzig Jahre jüngeren Kollegen ...

Klug, scharf und provokativ!

Schreiben Sie uns!

Der Artikel hat Ihnen gefallen, Sie haben eine Frage an die Autorin/den Autor, Kritik oder eine Idee, worüber wir einmal berichten sollten? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Teilen